Nächste Geburtstage:
15.3: Marc Schramm
2.4: Andreas Eipper

Street-Tigers Nebringen


Sind wir zu stark, seid ihr zu schwach

News

Spiel gegen die Fastbreakers Winnenden

Ein packendes Spiel gab es vergangenen Samstag in Winnenden beim Zusammentreffen der Street Tigers und der Fastbreakers zu bestaunen.
In einem von Spannung geprägten Spiel trennte man sich am Ende leistungsgerecht mit 9:9.
Der Reihe nach, mit nur 7 Spielern angetreten, hatte man nicht mal die Hälfte an Spielern zur Verfügung wie die Gegner. Trotz dreier Tore von Andreas Eipper lag man nach dem ersten Drittel mit 3:4 zurück obwohl man selber wohl mehr Möglichkeiten hatte als der Gegner. Man merkte aber bereits am Ende des 1. Drittels, dass manchem die Luft ausging. Daraufhin ging man auf das Angebot der Fastbreakers ein, 2 Spieler aus ihrem Team bei uns mitspielen zu lassen, sodass man wenigstens blockweise wechseln konnte. Diese beiden brachten sich dann auch gut ein und schossen entweder 2 Tore(Michael) oder bereiteten 2 vor(Maik). Desweiteren trafen im weiteren Spielverlauf neben Andreas Eipper(2) auch Benjamin Wigant und Matthias Müller.
Am Ende gab es ein 9:9 Unentschieden mit dem beide Teams zufrieden sein können.
Ein großer Dank geht an die Fastbreakers die uns 2 Spieler zur Verfügung stellten um die Partie somit auch ausgeglichener zu gestalten. Wenn es nach den Verantwortlichen geht, war dies nicht das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams.

Ein ausführlicherer Spielbericht folgt in Kürze und die Bilder vom Spiel werden vorraussichtlich ab Donnerstag in der Bildergalerie zu bestaunen sein.

Verfasser: Marc